Argentinien Buenos Aires


Bei Sonnenschein und milden Temperaturen starten wir unsere Erkundungstour.

Dabei ist der Obelisk unser Orientierungspunkt.

Die Avenida 9 de Julio.

Da heute Feiertag ist, ist auch der Autoverkehr überschaubar.

Bei einer normalen Gehgeschwindigkeit benötigt man zwei bis drei Ampelphasen,

um die Straße zu überqueren!

Buenos Aires wird oft als "Paris Südamerikas" bezeichnet.

Somit ist die Kultur und Architektur der Stadt europäisch geprägt.

Um Karten für ein Tango-Festival zu kaufen, stehen auch Argentinier

geduldig in der Schlange.

Die "Casa Rosada" ist der argentinische Präsidentenpalast.


Vorherige Seite: Colonia del Sacramento
Nächste Seite: San Telmo