Kanada


Gut gelandet in Vancouver.

Zuerst baut Bernhard die Räder zusammen, danach räumen wir die

Fahrradtaschen ein.

Um 3:00 Uhr nachts legen wir uns dann auf den Stühlen der Empfangshalle

zur "Nachtruhe". :irre:

Am frühen Morgen machen wir uns auf den Weg nach "Vancouver Downtown".

Nach einem Jahr Südamerika kommen wir uns vor wie auf einem anderen Stern.

Pure Erholung für uns und unsere Sinne. Keine hupenden Autofahrer.

Fußgänger und Radfahrer müssen keine Angst haben bei jeder Gelegenheit

überfahren zu werden. Keine Fahrzeuge mit qualmenden Auspuff.

Die Luft und die Straßen sind sauber.

Sorry Deutschland und Südamerika, das ist nun mal Tatsache.

 

 

Vancouver hatte die Expo 1986, 2010 die XXI. Olympischen Winterspiele

und ist immer noch eine "Boomtown".

 

 

 

 

Canada Place.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kleines Video : The Gastown Steam Clock - Die Dampfuhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vancouver hat eine multikulturelle Bevölkerung. Ca. 30 % sind Chinesen.

 

 

 

 

Von soviel Freiheit kann der Porsche nur träumen.


Vorherige Seite: Abschied aus Suedamerika
Nächste Seite: Victoria